Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

Fortbildung für Migrantenorganisationen

Vereinsarbeit verbessern – Erfolgreich Projektanträge stellen

KREIS METTMANN. Migrantenvereine haben mit ihren Angeboten vor Ort einen besonderen Zugang zu Menschen mit Migrationshintergrund und gewinnen für die Integrationsarbeit in den Städten zunehmend an Bedeutung.
Die Abteilung Integration der Kreisverwaltung Mettmann und Der Paritätische Wohlfahrtsverband Kreis Mettmann wollen gemeinsam das soziale Engagement der Migrantenorganisationen stärken und bieten daher eine Fortbildung zum Thema „Vereinsarbeit verbessern - Erfolgreich Projektanträge stellen!“ an. In dem Tagesseminar am Samstag, 1. Dezember, von 10 bis 16 Uhr, werden die wichtigsten Schritte und Techniken von der Antragstellung von Projekten, über das Projektmanagement bis hin zur finanziellen Abwicklung vermittelt.
Die Formulierung der Ziele und das richtige Zusammenstellen des Teams stehen ebenso auf dem Programm wie die Erstellung eines Finanzierungsplanes und die Suche nach Finanzierungsquellen.
Anhand von Beispielen erläutert die Pädagogin und Organisationsberaterin für Migrantentorganisationen Filiz Arslan die einzelnen Schritte.
Die Teilnahme an dem Seminar im Kreishaus in Mettmann, Düsseldorfer Str. 26, 6. Etage, ist kostenfrei. Pro Kulturverein aus dem Kreis Mettmann können  zwei Mitglieder teilnehmen.
Anmeldungen nimmt der Paritätische Wohlfahrtsverband bis zum 24.11. entgegen (Der Paritätische Wohlfahrtsverband, Johannes Flintrop Str 8-10, 40822 Mettmann, Fax 02104/965620).
Weitere Informationen erteilt Gabriela Klosa unter Tel. 01573-7270343 oder
klosa@paritaet-nrw.org.


 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann