Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
erstellt am: 26.08.2019

Erstes Regionaltreffen „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“

Infoveranstaltung des Kreisintegrationszentrums

KREIS METTMANN Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (SOR–SMC) ist eine europaweite Schülerinitiative, die gegen alle Formen von Diskriminierung und Rassismus aktiv vorgeht und einen Beitrag zu einem gewaltfreien und demokratischen Miteinander leisten will.1995 wurde mit der Zertifizierung der ersten Schule in Dortmund gestartet. Bundesweit tragen bereits 2.537 Schulen, davon 702 Schulen allein in NRW und davon 20 im Kreis Mettmann den Titel: »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«. Es zählt zum größten Schulnetzwerk in Deutschland. Damit die Titelverleihung der Auftakt und nicht das Ende des Engagements ist, werden die regionalen Aktivitäten im Kreis Mettmann vom Kreisintegrationszentrum Mettmann koordiniert und durchgeführt. Es finden Regionaltreffen statt, um Erfahrungen auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln und gemeinsame Aktionen zu initiieren. Schulen, die sich auf den Weg zum Titel begeben haben, unterstützt das Kreisintegrationszentrum und steht bei weiteren Fragen zur Verfügung.
Das erste Regionaltreffen findet am 19. September von 14 bis 17 Uhr in der ehemaligen Kantine, Düsseldorfer Str. 47 in Mettmann statt. Anmeldungen sind bis zum 13. September unter anmeldung.ki@kreis-mettmann.de oder unter den Telefonnummern 02104-99-2156 oder – 2211 möglich.
Mehr Infos gibt es unter: www.schule-ohne-rassismus.org



 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann