Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

Parade rassiger Pferde

Züchter präsentieren ihre Erfolge
KREIS METTMANN/MÜLHEIM. Bedingt durch die rückläufige Entwicklung der Eintragungszahlen von Zuchtstuten und Fohlen haben sich die Verantwortlichen in den beiden Kreispferdezuchtvereinen für den Kreis Mettmann und die Ruhrgroßstädte entschlossen, ihre jährlichen Stuten-und Fohlenschauen künftig gemeinsam auszurichten.
Mit hochgesteckten Erwartungen sehen nun die Pferdezüchter des Kreises Mettmann mit den Städten Düsseldorf und Solingen sowie die Züchter aus den Ruhrstädten Mülheim, Oberhausen, Essen und Duisburg der Pferdezuchtschau am Mittwoch, 27. Juni, ab 12 Uhr auf dem Gelände der Reitsportanlage der Familie Neuhaus, Mintarder Straße 258 in Mülheim, entgegen.
Für die Öffentlichkeit ergibt sich damit die Gelegenheit, Pferde verschiedenster Rassen, darunter Reitpferde, Reitponys, Kaltblut, Haflinger und viele mehr von renommierten Preisrichtern kommentiert zu erleben. Auch für Kinder ist die Präsentation ein unterhaltsamer, lehrreicher Nachmittag
Wegen der Vielfalt der Rassen und deren Fohlen unterscheidet sich die Pferdezuchtschau wesentlich von einer Turnierveranstaltung. Tierschauen und Schauerfolge sind schließlich stark von einer gelungen Zucht abhängig. Die Pferdezuchtschau in Mülheim dient deshalb auch als Test für die Züchter. Dort unterziehen sie ihren hoffnungsvollen Nachwuchs der ersten Selektionsstufe und erwarten von kompetenten Referenten eine zukunftsorientierte Beurteilung ihrer Fohlen. Die errungenen Medaillen sind lohnende Anerkennung und zugleich Ansporn für die weitere züchterische Arbeit.
Alle Interessierten sind herzlich zur Schau eingeladen. Der Eintritt ist frei, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.


 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann