Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

 


Delikatessen am Wegesrand   
Landschaftsbehörde lädt zu naturkundlicher Exkursion ein  


KREIS METTMANN. Zu einer naturkundlichen Exkursion durch das Morper und Rotthäuser Bachtal lädt die Untere Landschaftsbehörde des Kreises in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf am Freitag, 30. September, ein.
Während eines Rundgangs unter fachkundiger Führung von Pia Kambergs und Jutta Scheuß erfahren die Teilnehmer, was in der freien Natur alles geerntet werden kann.
Neben Wissenswertem über nutzbare Pflanzen und ihre Bedeutung für Mensch und Tier gibt es Interessantes über das Naturschutzgebiet Morper/ Rotthäuser Bachtal, das von europaweiter Bedeutung für die Tier- und Pflanzenwelt ist. Früchte, die zu Marmelade und Saft verarbeitet werden können, sind ebenso Thema wie vitaminreiche Kräuter am Wegesrand oder Pflanzen, die als Tee gegen Kopfschmerzen eingesetzt werden können.
Die Exkursion dauert etwa zweieinhalb Stunden. Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen. Los geht es um 17.30 Uhr in Düsseldorf am Gerresheimer Waldfriedhof, Parkplatz Rotthäuser Weg.
Die Teilnahme kostet für Erwachsene 2,50 Euro, Kinder nehmen kostenlos teil. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 0211/8994800 oder gartenamt@duesseldorf.de.

 

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

Logo Kreis Mettmann

 

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann