Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

 

Vier Landtagswahlkreise im Kreis Mettmann  
Kreiswahlausschuss entscheidet über Zulassung der Wahlvorschläge  

KREIS METTMANN. Für die Landtagswahl am 9. Mai ist der Kreis Mettmann in vier Wahlkreise eingeteilt:
• Wahlkreis 36 mit den Städten Langenfeld und Monheim sowie Teilen der Stadt Hilden
• Wahlkreis 37 mit den Städten Erkrath und Haan sowie Teilen der Städte Hilden und Mettmann
• Wahlkreis 38 mit den Städten Heiligenhaus und Ratingen
• Wahlkreis 39 mit den Städten Velbert und Wülfrath sowie Teilen der Stadt Mettmann
Wahlvorschläge für diese Wahlkreise können noch bis zum 22. März, 18.00 Uhr, beim Kreiswahlleiter in Mettmann eingereicht werden.
Über die Zulassung der Wahlvorschläge entscheidet der Kreiswahlausschuss am Donnerstag, 25. März, im Sitzungsraum des Verwaltungsgebäudes 2 (Raum 2.035), Goethestr. 23 in Mettmann, in öffentlicher Sitzung. Sitzungsbeginn ist um 13.30 Uhr.

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

Logo Kreis Mettmann

 

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann