Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
erstellt am: 14.09.2010

 


Familiensonntag im Neanderthal Museum    
„Lebensfeste feiern“  


NEANDERTAL. Im Rahmen eines Familiensonntages gibt es am 26. September eine Führung durch die Sonderausstellung „Riten des Lebens“.
Unter dem Motto „Lebensfeste feiern“ geht es von 14 bis 15 Uhr durch die Ausstellung mit Fotos von Anders Ryman.
Der schwedische Fotograf reiste sieben Jahre lang um die Welt, um Rituale aller Kulturen, Religionen und Lebensphasen zu dokumentieren. Er präsentiert dem Betrachter auf seinen Fotografien die enorme kulturelle Vielfalt der Menschheit und zeigt die Menschen in den emotionalsten Momenten ihres Lebens sowie das allen gemeinsame menschliche Bedürfnis, die Schritte entlang des Lebensweges feierlich zu begehen.
Die Teilnahme am Familiensonntag kostet für Erwachsene 3,00 Euro, für Kinder 1,50 Euro und für Familien 7,00 Euro (jeweils zzgl. Eintritt). Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten.
Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02104-979715, E-Mail: fuehrung@neanderthal.de.

 

Gebet eines thailändischen Jungen am Ende einer Zeremonie
© Anders Ryman 

 

Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann, Tel. 02104/97970; Internet: www.neanderthal.de; e-Mail: museum@neanderthal.de; Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr; Eintritt 9 Euro für die Dauerausstellung (inkl. Neanderthaler-Fundort), 7 Euro für die Sonderausstellung, Kombiticket 11 Euro. Ermäßigungen für Gruppen, Familien, Kinder, Studenten, Behinderte.
Partner der www.erlebnismuseen.de

 

Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104_99_1074
Telefax: 02104_73855
Mail: Presse@kreis-mettmann.de

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann