Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

 

Prinzenpaare aus Hilden und Langenfeld besuchten den Landrat  
Tollitäten im Kreishaus  

KREIS METTMANN. Im Karneval herrschen die Narren, allen voran die Prinzenpaare. Und so ließ es sich Landrat Thomas Hendele gestern (Mittwoch) gerne gefallen, dass die Tollitäten zumindest vorübergehend im Kreishaus die Regentschaft übernahmen.
Gleich zwei Prinzenpaare aus dem Kreissüden sorgten zusammen mit ihrem Gefolge für karnevalistische Stimmung im Landratsbüro. Prinz Hildanus Markus I. und seine Prinzessin Simone I. aus Hilden waren gemeinsam mit Prinz Fritz III. und Prinzessin Karin III. aus Langenfeld angereist und verteilten reichlich Orden und Bützchen.
Landrat Hendele ließ es sich im Gegenzug nicht nehmen, sich bei den Prinzen und Prinzessinnen mit dem "Hausorden" des Kreises, einer zinnernen Dröppelmina, zu revanchieren. Und ein Versprechen gab er auch: Ab 2011 soll es alljährlich am Mittwoch vor Altweiberfastnacht ein närrisches Gipfeltreffen im Kreishaus geben, zu dem dann alle Prinzenpaare im Kreis eingeladen werden.

Links vom Landrat das Hildener Prinzenpaar mit Gefolge, rechts die Langenfelder Tollitäten samt Hofstaat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

Logo Kreis Mettmann

 

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann