Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

 

Kreis Mettmann präsentiert sich auf der Berufsausbildungsbörse in Langenfeld  
Attraktive Ausbildungen bei der Kreisverwaltung  

KREIS METTMANN. Mitglieder des Ausbildungsteams und Auszubildende des Kreises Mettmann informieren auf der BerufsOrientierungsBörse (BOB) am Mittwoch, 9. Mai, zwischen 11 und 17 Uhr in der Langenfelder Stadthalle, Hauptstraße 129, über die vielseitigen Ausbildungsberufe in der Kreisverwaltung.
Im Innen- und Außendienst, mit oder ohne Kundenkontakt, im Team oder selbstständig, zahlenorientiert oder eher sozial – die Kreisverwaltung bietet als modernes Dienstleistungsunternehmen mit über 1000 verschiedenen Aufgaben viele Entfaltungsmöglichkeiten für ihre bedarfsgerecht ausgebildeten Nachwuchskräfte. Sie bildet Verwaltungswirte, Verwaltungsfachangestellte und Absolventen des dualen Studiengangs Bachelor of Arts / Laws aus. Die Auszubildenden profitieren von einem angenehmen und familienfreundlichen Betriebsklima, guten Übernahme-, und Karrieremöglichkeiten sowie guten Verdienstmöglichkeiten während der Ausbildung und flexibler Arbeitszeit.
Während der Ausbildung wechseln die Einsatzgebiete regelmäßig, um einen möglichst umfassenden Einblick in die vielfältigen Bereiche der Kreisverwaltung zu ermöglichen. Praxisphasen wechseln sich mit theoretischen Lernabschnitten ab. Dabei wird Wert auf die gute Betreuung der Auszubildenden gelegt. Ausbildungsbeauftragte und die Jugend- und Auszubildendenvertretung stehen mit Rat und Tat zur Seite, bei Bedarf werden auch Nachhilfemöglichkeiten angeboten.
Der Kreis Mettmann präsentiert seine Ausbildungsangebote jedes Jahr auf fünf verschiedenen Ausbildungsmessen in Düsseldorf, Velbert, Ratingen, Hilden und Langenfeld. Seit 2011 bietet die Kreisverwaltung Gesamt- und Realschulen im Kreisgebiet an, Schüler durch Vorträge über ihre Ausbildungen zu informieren. Mehrere Schulen haben bereits von diesem Angebot Gebrauch gemacht.
Weitere Informationen über die Ausbildung beim Kreis Mettmann gibt Jutta Pilz unter 02104/991060.

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

Logo Kreis Mettmann

 

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann