Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

 


Kooperationsnetz Schule - Wirtschaft    
Azubis berichten aus dem Berufsleben  


KREIS METTMANN. Im Rahmen des Kooperationsnetzes Schule-Wirtschaft (KSW), das vom Kreis Mettmann und der IHK Düsseldorf getragen wird und kreisweit Schulen und Unternehmen verbindet, besuchten jetzt zwei angehende Bürokauffrauen der FRAMA Deutschland GmbH Schüler des Franz-Rath-Weiterbildungskollegs in Ratingen. Lindita Krasniqi und Nicole Golik ließen die Schüler in ihren Ausbildungsalltag blicken. Anschaulich stellten sie die Anforderungen sowie ihre Rechte und Pflichten als Auszubildende dar.
Dass sie mit ihrer Präsentation genau das richtige Thema trafen, zeigten die anschließenden Fragen der Schüler: „Ich habe heute ein Vorstellungsgespräch und bin mir unsicher, wie ich mich verhalten soll“, sagt eine der Schülerinnen.
Es folgen Fragen nach Übernahmechancen und den geforderten Kompetenzen für den Beruf.
„Wichtig ist, dass Ihr Euch über den Betrieb informiert, ehrlich seid und zeigt, dass Ihr die Ausbildung wirklich machen wollt“, betont Nicole Golik. Und Lindita Krasniqi ergänzt: „Neben Selbstdisziplin, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit muss man auch Verantwortung übernehmen können und Engagement zeigen.“
Schulleiter Georg Berendt zieht ein positives Fazit dieser außergewöhnlichen Unterrichtseinheit: „Das war die zweite Veranstaltung mit den Azubis von FRAMA. Es  war sehr informativ  und überzeugend.“ Diesem Urteil schlossen sich auch die Schüler an: „Es war wirklich interessant und aufschlussreich.“
Abgerundet wurde die Maßnahme mit einem Besuch der Schüler bei FRAMA. Nicole Busche, Leiterin des Direktvertriebes, und Ralf Becker, Vertriebsleiter für Fachhandel, führten die Schüler durch die Abteilungen des Frankiermaschinenherstellers. „Der Ausbildungsweg der Bürokauffrauen wurde so noch einmal besonders deutlich“, so Berendt.Die Jugendlichen zeigten großes Interesse an dem vorgestellten Berufsfeld. Und auch die FRAMA-Mitarbeiter sind erfreut über den Zuspruch: „Sie können gerne Ihre Bewerbung für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz bei uns abgeben“, so Busche. Weitere Informationen zum Kooperationsnetz Schule-Wirtschaft (KSW erhalten sie bei Bernadette Becker unter Tel. 02104/992622, wirtschaftsfoerderung@kreis-mettmann.de.

Nicole Busche, Lindita Krasniqi, Nicole Golik (v.l.) und Ralf Becker (re) mit den Schülern des Franz-Rath-Weiterbildungskollegs

 

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

Logo Kreis Mettmann

 

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann