Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 
erstellt am: 01.09.2010

 


Fachseminar für Altenpflege des Kreises Mettmann  
Tag der offenen Tür  


KREIS METTMANN. Die Pflege gilt aufgrund des demografischen Wandels als einer der Arbeitsmärkte der Zukunft. Aber Pflege will gelernt sein. Aus diesem Grund gründete der Kreis Mettmann vor 21 Jahren das Fachseminar für Altenpflege. Seitdem wurde das Bildungsangebot kontinuierlich ausgebaut.
Um der Öffentlichkeit die Arbeit des Fachseminars näher zu bringen und die verschiedenen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten vorzustellen, veranstaltet die Gesellschaft am Freitag, 10. September, von 10 bis 16 Uhr, einen Tag der offenen Tür.
Das Bildungsangebot des Fachseminars reicht von der Grundqualifizierung zum Demenzbegleiter, der Erstausbildung zum Altenpflegehelfer und Altenpfleger bis hin zum Hochschulstudium „Bachelor of Business Administration“ in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy in Berlin. Daneben gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten unter anderem zur leitenden Pflegekraft, zur Fachkraft für Gerontopsychiatrie oder Fachkraft für Qualitätsmanagement. Und auch diverse arbeitsplatznahe Inhouseschulungen in Einrichtungen der Altenhilfe gehören zum Programm.
Damit bietet der Kreis Mettmann von der Berufsorientierung bis zum akademischen Abschluss die ganze Palette der pflegerischen Aus-, Fort- und Weiterbildung an und trägt somit zur Qualitätssicherung im Sozial- und Gesundheitswesen im Kreisgebiet und den umliegenden Städten bei.
Die Vermittlungsquoten der Auszubildenden des Fachseminars für Altenpflege in den ersten Arbeitsmarkt liegen bei 100 Prozent. Um der Nachfrage nach Pflegekräften gerecht zu werden, wurden auch im Jahr 2010 die Ausbildungskapazitäten ausgeweitet. Allein in diesem Jahr startet das Fachseminar des Kreises mit 127 neuen Auszubildenden.

 

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

Logo Kreis Mettmann

 

 

Autor: R_Anne Grassberger 
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann