Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

"Eltern-Rallye" mit der KoKoBe

Besichtigungstour durch die Wohnstätten für Menschen mit Behinderung

KREIS METTMANN. Wie alle Menschen wünschen sich auch Menschen mit einer Behinderung ein eigenes Zuhause – einen Ort, an dem sie sich geborgen und sicher fühlen können, der ihnen Rückzugsmöglichkeiten bietet, wo sie ganz sie selbst sein können, wo sie selbst entscheiden dürfen, was sie möchten und was nicht. Was für alle eine Selbstverständlichkeit ist, gilt auch für Menschen mit einer Behinderung.
In Kooperation mit den Förderschulen des Kreises Mettmann lädt die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung (KoKoBe) am Dienstag, 30. April, in Ratingen zu einer „Elternrallye“ durch die Wohnstätten für Menschen mit Behinderung im Kreis Mettmann ein. Zu der Besichtigungstour eingeladen sind Eltern und Angehörige, die sich einen ersten Eindruck der Wohnmöglichkeiten für behinderte Menschen verschaffen möchten. Die KoKoBe begleitet die Veranstaltung und steht für alle Fragen rund um das Thema Wohnen zur Verfügung. Die „Elternrallye“ beginnt um 9.00 Uhr, am Wohnhaus der Graf-Recke-Stiftung, Haarbach Höfe 1, in Ratingen.
Weitere Informationen und Anmeldung bei der KoKoBe Mettmann Süd, Am Kolben 1, 40822 Mettmann, Tel. 02104-992395, kokobe@kreis-mettmann.de.


 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann