Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

Weihnachtsgeschenke aus dem Neanderthal Museum

Tickets und Eintrittskarten für Jung und Alt


Der Düsseldorfer Kultmetzger Peter Inhoven kommt mit seiner mobilen Wurstmaschine ins Neanderthal Museum.
Copyright: Anké Hunscha
gefördert durch:

NEANDERTAL. Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist, kann mit Gutscheinen für Museums-Eintrittskarten oder Tickets für die nächsten Veranstaltungen in der Sonderausstellung des Neanderthal Museums in Mettmann anderen sicher eine Freude bereiten.

Ein außergewöhnliches kulturell-kulinarisches Event bietet das Museum den Besuchern am Freitag, 30. Januar. Von 19 bis 22 Uhr heißt es dann Inhoven MEATS Neanderthal Museum. Die Museumsbesucher werden durch die Sonderausstellung „FLEISCH! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit“ geführt und lernen steinzeitliche Jagdmethoden kennen. Außerdem gibt es im illuminierten Museumsgarten die Gelegenheit, das eigene Jagdgeschickt mit Pfeil und Bogen zu testen und dem Düsseldorfer Kultmetzger Peter Inhoven bei seinem Handwerk über die Schulter zu schauen. Zur anschließenden Stärkung gibt es Bratwurstkreationen aus der mobilen Wurstmaschine sowie selbstgemachten Punsch. Tickets kosten 34 Euro. 

„Speerschleuder - selbst gebaut heißt es am Dienstag, 6. Januar, und Freitag, 30. Januar, für Kinder ab zehn Jahren.
Die Teilnehmer besuchen die Sonderausstellung „FLEISCH! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit“ und bewundern dort schön gearbeitete Speerschleudern. Anschließend schnitzt jedes Kind in der Steinzeitwerkstatt des Museums eine eigene Speerschleuder und baut einen passenden Speer dazu, der auf der Schießbahn ausprobiert werden kann.
Die Workshops beginnen jeweils um 14 Uhr und dauern dreieinhalb Stunden. Tickets kosten 29 Euro.
Karten für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf an der Museumskasse oder unter www.westticket.de (zzgl. VVK-Gebühren).

Weitere Informationen sind unter Tel. 02104/979715, buchung@neanderthal.de, oder auf der Homepage des Museums unter www.neanderthal.de erhältlich.

Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann, Tel. 02104/97970; Internet: www.neanderthal.de; e-Mail: museum@neanderthal.de Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr; Eintritt 11 Euro (inkl. Sonderausstellung und Neanderthaler-Fundort). Ermäßigungen für Gruppen, Familien, Kinder, Studenten, Behinderte.
Partner der www.erlebnismuseen.de

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann
Telefon: 02104 / 99 1074
Telefax: 02104 / 73 855
Mail: presse@kreis-mettmann.de

 

PM_Neanderthalmuseum_Foerderer-Logos

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann