Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Im Pressearchiv suchen

 

 


Fortbildung für Lehrer    
Jane Goodalls Roots & Shoots  


NEANDERTAL. In Zusammenarbeit mit dem Jane Goodall Institut Deutschland bietet das Neanderthal Museum in Mettmann am Donnerstag, 24. Mai, eine Fortbildung für Lehrer an. Von 14 bis 17 Uhr sind Lehrer aller Fachbereiche zu einem Rundgang durch die Jubiläumsausstellung „Wie Menschen Affen sehen“ sowie einem Vortrag über das Leben und Wirken Jane Goodalls eingeladen. Außerdem wird das Kinder- und Jugendprogramm „Roots & Shoots“ vorgestellt.Die bekannte Schimpansenforscherin, Gründerin des Jane Goodall Instituts und UN-Friedensbotschafterin Dr. Jane Goodall (Dame of the British Empire) begeistert  Kinder und Jugendliche weltweit und spornt zu Projekten für Menschen, Tiere und die Umwelt an. „Das Handeln von Erwachsenen wird bestimmt von den Werten, die sie als Kinder und Jugendliche erfahren haben“, sagt die heute 78-Jährige. Ihr Kinder- und Jugendprogramm „Roots & Shoots“ bezeichnet sie deshalb als ihr wichtigstes Projekt.
Das Programm ermutigt junge Menschen, sich zu engagieren und dazu beizutragen, Missstände in ihrem eigenen Lebensalltag zu erkennen und anzugehen. Der Workshop im Neanderthal Museum zeigt, welche Ansatzpunkte die außergewöhnliche Biografie und international anerkannte Arbeit Goodalls für die Bildung, Entwicklung, und Persönlichkeitsstärkung von jungen Menschen haben kann. Ausschnitte aus dem Film „Jane’s Journey“ von Regisseur Lorenz Knauer veranschaulichen die Arbeit Goodalls.Die Teilnahme an der Fortbildung kostet 8 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02104/979715, fuehrung@neanderthal.de oder bei Julia Thurau, Jane Goodall Institut Deutschland, Tel. 030/79781572, julia.thurau@janegoodall.de.

Dr. Jane Goodall mit Mitgliedern des Jane Goodall's Roots & Shoots Programms in Singapur
© Chris Dickinson 

 

Herausgeber:
Pressestelle des Kreises Mettmann

Mail: Presse@kreis-mettmann.de

Logo Kreis Mettmann

 

 

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 
 
© 2020 Copyright Kreis Mettmann