Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

In Dienstleistungen suchen

Bildung & Teilhabe

Das Bildungs- und Teilhabepaket richtet sich an Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen. Es umfasst Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft. 
Bildung & Teilhabe
Bildung & Teilhabe

Das Bildungs- und Teilhabepaket ermöglicht Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Familien mit geringem Einkommen zum Beispiel die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen in der Schule oder im Kindergarten oder an Angeboten für Sport, Kultur und Freizeit.
 
Einen Anspruch haben Kinder und Jugendliche aus Familien, die Leistungen nach dem SGB II und SGB XII, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.
 
Erstattet werden können Kosten für

  • Ausflüge und Klassenfahrten der Schule oder des Kindergartens,
  • Schulbedarf (maximal 150,00 € pro Schuljahr),
  • die Schülerbeförderung,
  • Lernförderung, das heißt zusätzliche Unterstützung in Form von Nachhilfe, um die Lernziele in der Schule zu erreichen (auf eine bestehende Versetzungsgefährdung kommt es dabei nicht an; wenn in der Schule oder einem Ganztagsangebot kein entsprechendes Angebot vorhanden ist, kann eine ergänzende Lernförderung gewährt werden, um diese zu erreichen),
  • das gemeinschaftliche Mittagessen in der Schule oder im Kindergarten,
  • kulturelle und sportliche Aktivitäten, zum Beispiel Mitgliedsbeiträge im Sportverein oder in der Musikschule (pauschal 15 € pro Monat, sofern tatsächliche Aufwendungen entstehen, bzw. maximal 180,00 € pro Kalenderjahr).  

In den örtlichen Geschäftsstellen des Jobcenters ME-aktiv (SGB II-Kunden) oder bei Ihrer Stadtverwaltung (SGB XII, Wohngeld- und Kinderzuschlagsempfänger) können Sie sich beraten lassen und Ihren Antrag stellen. Alle notwendigen Formulare und Anlagen können Sie bei uns herunterladen (siehe Formulare).
 
Weitere Informationen zur Bildung und Teilhabe finden Sie auch auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie auf der Seite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner im Jobcenter oder an die für Sie zuständige Stadtverwaltung.

 
Publikationen
 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Externer Link

Verwaltungssuchmaschine NRW

http://vsm.d-nrw.de/index/search
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann