Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

In Dienstleistungen suchen

Fahrzeugdiebstahl

Einen Fahrzeugdiebstahl müssen Sie zunächst bei der Polizei melden. Danach melden Sie Ihr Fahrzeug bei uns ab. Hier erfahren Sie, welche Unterlagen wir benötigen, um Sie bei allen weiteren Schritten unterstützen zu können.
Fahrzeugdiebstahl
Fahrzeugdiebstahl

Wurde Ihr Fahrzeug gestohlen, melden Sie den Diebstahl bitte zuerst der Polizei. Mit der Diebstahlanzeige kommen Sie dann zu uns und wir melden Ihr Fahrzeug ab (Außerbetriebsetzung).
 
Bitte bringen Sie dazu Folgendes mit: 

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Fahrzeugschein beziehungsweise Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Diebstahlanzeige bei der Polizei 

Falls Sie die Außerbetriebsetzung durch einen Dritten erledigen lassen möchten, muss dieser Ihre Vollmacht (Formular zum Herunterladen siehe unten), Ihren originalen Personalausweis und den eigenen Personalausweis mitbringen.
 
Wenn Sie noch nicht 18 Jahre alt sind, bringen Sie bitte außerdem mit: 

  • Vollmacht des Erziehungsberechtigten
  • Personalausweis des Erziehungsberechtigten 

Kosten: 7,80 Euro 
  
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Zuständige Behörde

Kreis Mettmann, Der Landrat
Postfach
40806 Mettmann

Ansprechpartner/in

Straßenverkehrsamt
Kfz-Zulassungsstelle Mettmann

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-0
 

Straßenverkehrsamt
Kfz-Zulassungsstelle Langenfeld

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-0
 

Externer Link

Verwaltungssuchmaschine NRW

http://vsm.d-nrw.de/index/search
 
© 2019 Copyright Kreis Mettmann