Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

4. Staffel ÖKOPROFIT Kreis Mettmann 2016/2017


Auftakt zur 4. Staffel ÖKOPROFIT

Zwischenbilanz am 26. August 2016 bei der Eduard Kronenberg GmbH in Haan

Auszeichnungsveranstaltung am 21. Februar 2017 im Gewerbepark-Süd in Hilden
Urheber: Daniela Hitzemann

Kreis-Umweltdezernent Nils Hanheide
Urheber: Daniela Hitzemann

Minister Johannes Remmel
Urheber: Daniela Hitzemann

BK Niederberg, Velbert
Urheber: Daniela Hitzemann

Carl Fuhr GmbH & Co. KG, Heiligenhaus
Urheber: Daniela Hitzemann

Dipl. Ing. H. Horstmann GmbH, Heiligenhaus
Urheber: Daniela Hitzemann

EDUARD KRONENBERG GmbH, Haan
Urheber: Daniela Hitzemann

Gewerbepark Süd W. Bauermann & Söhne, Hilden
Urheber: Daniela Hitzemann

KADOMO GmbH, Hilden
Urheber: Daniela Hitzemann

Neanderbad, Erkrath
Urheber: Daniela Hitzemann

QITS GmbH, Ratingen
Urheber: Daniela Hitzemann

Wachtel GmbH, Hilden
Urheber: Daniela Hitzemann

Woelm GmbH, Heiligenhaus
Urheber: Daniela Hitzemann

Auszeichnung »Beste Maßnahme« - Berufskolleg Niederberg
Urheber: Daniela Hitzemann

Logo der Initiative Energieeffizienz Netzwerke
Urheber: Daniela Hitzemann

Auch die 4. Staffel ÖKOPROFIT Kreis wurde erfolgreich beendet. Mit großem Engagement haben die zehn teilnehmenden Betriebe gemeinsam rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Energie jährlich eingespart. Dies entspricht dem Jahresverbrauch von circa 325 Vier-Personen-Haushalten. Für ihren aktiven Beitrag zum Klimaschutz im Kreis Mettmann wurden die Unternehmen am 21. Februar 2017 feierlich ausgezeichnet.

Die Auszeichnungsveranstaltung fand erneut bei einem der Teilnehmer, dieses Mal im Kunstraum Gewerbepark-Süd in Hilden statt.

Insgesamt wurde in dieser ÖKOPROFIT- Runde

  • der Energieverbrauch der Betriebe um 1.297.016 kWh gesenkt,
  • der Frischwasserbedarf um 263 m³ jährlich verringert sowie
  • 256 t Abfall und
  • 419 Tonnen CO2 pro Jahr vermieden.

Von 64 Einzelmaßnahmen, die größtenteils schon in der Projektphase umgesetzt wurden, sind 52 monetär bewertbar. Diese 52 Maßnahmen, davon 39 im Bereich Energieeffizienz, führen zu jährlichen Einsparungen von etwa 126.516 Euro bei einmaligen Investitionen von etwa 438.000 Euro.

Folgende Betriebe wurden mit der Urkunde "ÖKOPROFIT-Betrieb Kreis Mettmann 2017" ausgezeichnet:

  • Berufskolleg Niederberg in Velbert
  • Carl Fuhr GmbH & Co. KG aus Heiligenhaus
  • Dipl. Ing. H. Horstmann GmbH aus Heiligenhaus
  • EDUARD KRONENBERG GmbH aus Haan
  • Gewerbepark Süd W. Bauermann & Söhne aus Hilden
  • KADOMO GmbH aus Hilden
  • QITS GmbH aus Ratingen
  • Stadtwerke Erkrath mit dem Neanderbad in Erkrath
  • Wachtel GmbH aus Hilden
  • Woelm GmbH aus Heiligenhaus

Alle Betriebe der vierten Staffel ÖKOPROFIT Kreis Mettmann wurden zudem Anfang 2016 Teil der bundesweiten „Initiative Energieeffizienz-Netzwerke“. Entsprechende Gründungsvereinbarungen hatten Landrat Thomas Hendele und Kreis-Umweltdezernent Nils Hanheide wenige Wochen vorher unterzeichnet. Das Netzwerk „ÖKOPROFIT Kreis Mettmann 2016/2017“ mit dem Kreis als Netzwerkträger sowie den ÖKOPROFIT-Unternehmen als Teilnehmer ging somit – nach München – als zweite deutsche ÖKOPROFIT-Kommune an den Start.

Über Ihre 13-monatige ÖKOPROFIT-Teilnahme hinaus sind diese Betriebe mit der Anerkennung dieser 4. ÖKOPROFIT -Runde im Kreis Mettmann zunächst für zwei Jahre als Energieeffizienz-Netzwerk auch Teil der bundesweiten „Initiative Energieeffizienz-Netzwerke“ und unterstützen damit die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung. Gemeinsames Ziel von Bundesregierung und Wirtschaft ist die Initiierung und Durchführung von rund 500 neuen Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020. Zum Hintergrund: Studienergebnisse aus Pilotnetzwerken hatten gezeigt, dass die teilnehmenden Unternehmen ihre Energieeffizienz nach wenigen Jahren im Vergleich zum Branchendurchschnitt deutlich stärker verbessern, ihre Treibhausgasemissionen im Schnitt um 1000 Tonnen CO2 reduzieren und ihre Energieproduktivität doppelt so schnell erhöhen konnten.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpartner. Wir helfen Ihnen gern!

 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Frau Stephan-Oltmanns
Projekt ÖKOPROFIT

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2865
 

Herr Wobbe-von Twickel
Projekt ÖKOPROFIT

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2866
 

Publikation

Abschlussbroschüre ÖKOPROFIT Kreis Mettmann 2017

Randbox_Oekoprofit_2017
 
© 2018 Copyright Kreis Mettmann